2022 - 10 Jahre Rauchwarnmelderpflicht in Rheinland-Pfalz

Das stimmt so natürlich nicht ganz!
Die Rauchwarnmelderpflicht gibt es in Rheinland-Pfalz bereits seit 2003. RLP war das erste Bundesland, das die Pflicht überhaupt in seine Landesbauordnung aufnahm. Damals allerdings nur in Neubauten und bei grösseren Umbauten und Sanierungen. Die Nachrüstung von Bestandsbauten ist erst seit Juli 2012 verpflichtend.Da Rauchwarnmelder nach 10 Jahren ausgetauscht werden müssen, bedeutet dies, dass bis Juli in allen Wohnungen, die älter als 10 Jahre sind mindestens einmal die Geräte ausgetauscht sein müssten.In Häusern, die im Jahr 2003 gebaut wurden, müsste das bald schon zu zweiten Mal passieren.Haben Sie Fragen dazu? Sprechen Sie uns gerne an.   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wappenzeichen RLP
TIP BGH Urteil Rauchmeldermiete

BGH Urteil zur Umlage der Rauchmeldermiete in den Nebenkosten

11.06.2022

Endlich Rechtssicherheit in einer lange umstrittenen und oft von Gerichten anders gesehenen Vorgehensweise.
Kosten für Rauchwarnmelder, die vom Haus- bzw. Wohnungsbesitzer bei einem Dienstleister angemietet werden, sind keine Nebenkosten und dürfen somit nicht auf den Mieter umgelegt werden.
BGH Urteil aus dem Mai 2022, veröffentlicht am 08. Juni 2022 unter dem Aktenzeichen VIII ZR 379/20

Das Urteil finden Sie    HIER

NUKI Smartlock - Zweifacher Testsieger

04.06.2022

Wir als NUKI PRO - Partner freuen uns, dass die beiden neuen Schlösser im aktuellen Heft der Computer-Bild als Testsieger präsentiert werden können.
Wir haben schon einige der Geräte verkauft und installiert (auch an der eigenen Haustür) und haben bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr wissen möchten.
Gerne sind wir natürlich auch behilflich, falls Sie sich Ihr NUKI selbst gekauft haben und bei der Montage oder Konfiguration Fragen aufgetaucht sind.
Anzeige NUKI Testsieger Computer-Bild
Ratenkauf by easycredit allgemein

Ratenkauf by easyCredit

In Zusammenarbeit mit easyCredit bieten wir für Privatkunden die Möglichkeit der Ratenzahlung.
Einfach, flexibel und transparent. Sie müssen uns keine Daten zu Ihrer persönlichen Situation, keine Gehaltsnachweise oder sonstige persönlichen Dokumente übergeben.
Die Abwicklung erledigen Sie selbst online aufgrund eines Angebotes von uns. Die Kreditentscheidung erfolgt in der Regel innerhalb einiger Minuten.
Sie legen Ratenhöhe (ab 20,-), Laufzeit (2 - 60 Monate) selbst fest. Sonderzahlungen, Ratenpausen und kostenlose Zahlung des vollständigen Finanzierungsrestes sind möglich.
So können Sie Ihren geplanten Einbruchschutz von Anfang an, komplett realisieren.
Logo Ratenkauf

Auszeichnung für LUPUS Kamera L232

24. Mai 2022

Die Lupus "Alarmkamera" L232 hat heute (24.05.2022) den German Design Award 2022 erhalten.
Die "Einbruch-Verhinderungs-Kamera" mit dem einzigartigen Konzept gibt es zur Feier des Erfolges ab sofort für 14 Tage zum Sonderpreis von 319,- € (anstatt 379,-)
In diesem Video finden Sie einen kurzen Überblick über die Funktionen des Gerätes.  VIDEO
Weitere Infos auf Lupus-Electronics.de oder auch direkt bei uns.     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Produktneuheiten bei DoorBird

18.05.2022
Nach dem Erfolg der DoorBird 21x-Serie mit integriertem Fingerabdruckleserletztes Jahr, ist ab sofort auch die D11x-Serie mit der Technik der schwedischen Firma Fingerprint Cards AB verfügbar.
Der Fingerabdruckleser istvollständig in die Softwarearchitektur der DoorBird integriert und kann mit der App oder über die Weboberfläche konfiguriert werden.Die Installation gestaltet sich ebenso einfach wie die der Version ohne Fingerabdrucksensor. Zusätzliche Geräte oder Interfaces sind nicht notwendig.
Beide Versionen gibt es als Unterputz- und Aufputzvariante.

Weitere Infos finden Sie  HIER  oder direkt bei uns per  MAIL

Logo Doorbird
Anzeige Lithium-Ionen Akkus

13. Mai 2022 - Rauchmeldertag in Deutschland

Freitag der 13. - für viele Menschen ein Unglückstag! In Deutschland wird an jedem Freitag, der auf einen 13. fällt, der Rauchmeldertag begangen. In diesem Jahr auch gleich noch zum 13. Mal. Schwerpunkt der Aktionen wird in diesem Jahr die Gefahr, die durch die immer weitere Verbreitung von Lithium-Ionen-Akkus nahezu in jedem Haushalt herrscht, sein. Bundesweit wird es Informationen und Aktionen der verschiedensten Organisationen, vor allem der Feuerwehren, geben. Sehen Sie in Ihre örtlichen Zeitungen und Mitteilungsblätter, oder klicken Sie doch einfach auf diesen Link, der Sie auf die Webseite zum Rauchmeldertag bringt. Dort finden Sie auch eine interessante Broschüre zum Download.
http://www.rauchmelder-Lebesretter.de/brandgefahren-durch-lithium-ionen-akkus/

Top